Haben Sie sich jemals gefragt, warum eine Kameralinse rund ist, das damit aufgenommene Bild aber viereckig? Der Fotograf Wolfgang Thaler spielt genau mit jenem Gedanken – und begibt sich damit in Gemächer, in denen Luster eine spannende Rolle spielen. Ab 19. Oktober ist seine Ausstellung „Im Kreis der Luster“ in den Schauräumen von J. & L. Lobmeyr in der Salesianergasse 9, 1030 Wien, zu sehen.

Im Rahmen des „Design Districts“ bildet die Österreichischen Nationalbibliothek von 5. bis 7. Oktober eine elegante Bühne für das Handwerk. Unter den Ausstellern sind natürlich mehrere Partnerbetriebe der MEISTERSTRASSE – wie etwa der Schuhmacher Gerhard Wieser, der uns aus diesem Anlass in seiner Werkstatt in Wien-Währing einen Einblick in seine Arbeits- und Gedankenwelt erlaubt.

Von 14. bis 30. September ist J. & L. Lobmeyr Österreichs einziger Vertreter bei der internationalen Handwerksausstellung Homo Faber in Venedig zu Gast. Vorab erzählt Mag. Leonid Rath, der den ehemaligen k.u.k. Hoflieferanten im Jahr 2000 gemeinsam mit seinen Cousins Andreas und Johannes in sechster Generation übernommen hat, wie er die Furcht vor frischen Ideen verloren hat, worin heute wahrer Luxus besteht und welchen Herausforderungen sich zukünftige Generationen stellen müssen.